Aph. gabunense
Aphyosemion gabunense marginatum 

Beckeneinrichtung gut bepflanztes Gesellschaftsaquarium, besser ist ein Art Aquarium,

Der Bodengrund sollte fein und dunkel sein oder eine Schwimmpflanzendecke für nötige Abdunklung sorgen.

Friedliche aber scheue Art, die mit anderen Fischen vergesellschaftet werden kann. Eine Haltung von kleinen Gruppen wird empfohlen. Sonst relativ ruhig, welcher in afrikanischen Gesellschaftsaquarien gut passt. Innerartlich kann es zu übergriffen unter den Männchen kommen.

Herkunft: Gabun , Größe: bis 5 cm , Aquarium: ab 60 cm

Futter: Lebendfutter. Trockenfutter, Frostfutter wird auch genommen.

Abgelaicht wird nach kräftigen Balzen im Pflanzendickicht, Moos oder Filterwolle. Der Schlupf erfolgt nach ca. 2-3 Wochen. Anschließend sollen die Jungfische mit feinstem Futter versorgt werden. Dies sollte in einem Aufzuchtaquarium erfolgen.
 






Facebook Like-Button
 
Werbung
 
NACHZUCHTEN
 
Heterandria formosa
Pelvicachromis pulcher
NÄCHSTE EVENTS:
 
Zierfischbörse 04.MÄRZ 2018
10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Hier klicken!
2018
 
DKG Regionalgruppe West

10.03.2018
10. Neusser Killifischtag RG West/Neuss

11:30 Uhr Vortrag Thomas Litz, Attenweiler
„Killis und andere Süßwasserfische aus Uruguay“

13:30 Uhr Vortrag Ralph Bayer, Tiefenbach
„Leuchtaugenfische - lebendiges Aquarium“

ca. 15:00 Uhr Große Börse

Gäste sind jederzeit
Herzlich willkommen!
Eintritt frei.

Tagungslokal:
Brauereiausschank Frankenheim,
Bahnhofstr.50,
41472 Neuss/ Holzheim
FOTO DES MONATS "FEBRUAR"
 

Aphyosemion congicum "CIR 2009 "
 
Es waren schon 20974 Besucher (57126 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=